Skip to Navigation Skip to Content Skip to Footer

Visualtraining für Erwachsene

„Die Individualität des Menschen kennt keine Grenzen,…

… auch die Anpassung des menschlichen Organismus kennt diese Grenzen nicht.

Deutlich wird dies, wenn Sie schon wieder Ihre Brillenwerte korrigieren lassen mussten.

Gerade in der heutigen Zeit, bei der viele Menschen die meiste Zeit des Tages mit Naharbeit (Lesen,Arbeiten am PC, Freizeitgestaltung in der Nähe) verbringen, ist es nicht erstaunlich, dass gerade die Kurzsichtigkeit immer wieder ansteigt. Leider strapazieren wir unser Sehsystem durch einseitige Belastung immens. So entstehen Schwierigkeiten beim Sehen in die Ferne, Unschärfe, sowie im Gesichtsfeld. Sie werden also Ihre Brille nachrüsten müssen! Doch unser Körper reagiert sehr klug und passt seine Funktion erneut der Haupttätigkeit an, und stellt sich wieder auf die Naharbeit ein – eine endlos Spirale hat begonnen.

Es sind daher nicht nur ausschließlich genetische Faktoren, wie die Baulänge des Augapfels oder Erkrankungen die Ursache.

Vielleicht kennen Sie folgende Defizite bereits?
  • Schnelle Veränderung der Brillenwerte
  • Lichtempfindlichkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verschwommen Sehen
  • Zeitweise doppelt Sehen
  • Verfrühter Bedarf an Lesehilfen wie: Lesebrille, Arbeitsplatzbrillen,….

Weiteres unter visuelle Beschwerden

Eine visuelle Analyse mit anschließendem Visualtraining kann Schwierigkeiten und Belastungserscheinungen beim Sehen verbessern und eine Alternative zu immer steigenden Brillenwerten oder der Lesebrille sein.