Skip to Navigation Skip to Content Skip to Footer
»Visuelle Beschwerden können viele Gesichter haben! «

Visuelle Beschwerden

Visuelle
Auffällig­keiten
  • Verschwommen Sehen
  • Augenbrennen, Augenreiben
  • Steigende Brillenwerte
  • Licht­empfindlich­keit
  • Übermäßiges Blinzeln
  • Kopfschmerzen, Migräne,
  • Doppelbilder
  • Auge zudecken oder zukneifen
Alltägliche
Schwierig­keiten
  • Endungen oder Buchstaben fehlen, Buchstaben im Wort werden verdreht, Buchstaben verwechseln (b-d, p-q, u-v, c-z, v-f)
  • Ermüdung beim Schreiben oder Lesen, schlechtes Schriftbild
  • Geringer Abstand zum Lese- und Schreibgut
  • Kopf schief halten
  • Konzentrations­schwächen
  • Verhaltens­auffällig­keiten
  • Vermeidungs­strategien
Körperliche
Aus­wirkungen
  • Übelkeit beim Auto­fahren
  • Häufiges Anstoßen und Stolpern, Un­geschick­lich­keiten
  • Alles anfassen müssen
  • Mangelnde Auge-Hand­koordination
  • Gestörte Figur-Grund­wahr­nehmung

Nachgewiesen werden auch visuelle Störungen bei:

  • Lese-/Rechtschreibschwäche, Rechenschwächen
  • Verhaltensauffälligkeiten wie ADS/ADHS
  • Motorischen Problemen
  • Entwicklungs­verzögerungen